Hauptinhalt

News

News | 05.06.2015 | 19:10

Projekt: „Selbst ist die Frau!“

Die sechs Schüler Verena Tauber, Ingrid Felder, Magdalena Unterweger, Alexandra Schöpfer, Jennifer Maurberger und Tobias Ferretti des Maturalehrganges Handel und Dienstleistung am BBZ Bruneck organisierten im Rahmen eines Projektes eine Vortragsreihe mit anschließendem Workshop zum Thema Gewalt und Gewaltprävention betreffend jungen Frauen und Mädchen.


Ziel dieses Projektes war es, Mädchen zu sensibilisieren selbstbewusst aufzutreten, „Nein sagen" zu können und vorbeugend gegen Gewalt zu agieren. Eingeladen wurde die Institution „Frauen helfen Frauen", diese zeigten Daten und Fakten statistisch auf. Im Rahmen dieses Projektes hatten die Schüler zwei betroffene Frauen zu interviewen. Diese wurden hinter einer Wand gefilmt und während des Vortrages gezeigt. Das Publikum, das ausschließlich aus Mädchen der 3. und 4. Klassen bestand war sichtlich beeindruckt.

Ein zweiter Höhepunkt dieses Projektes war die Erzählung einer betroffenen jungen Frau, die ihr Erlebtes anhand von Vorträgen an Schulen verarbeitet. Sie gab den Mädchen wertvolle Tipps zur Vorbeugung gegen Gewalttaten. Fragen aus dem Publikum zeigten auf, wie groß das Interesse am Thema war. Während der Schilderungen der jungen Frau war es in der Aula am BBZ mucksmäuschenstill. 


Ein weiteres Highlight am Nachmittag war ein Training zur Selbstverteidigung für Mädchen, das die Firma „SAFE Group" durchführte. Der Workshop hat zwar richtig viel Spaß gemacht, aber auch den Ernst der Lage bei Gewaltsituationen aufgezeigt. Am Ende dieses Workshops verabschiedeten sich die Sicherheitsexperten von den Mädchen mit der Hoffnung, dass sie die erlernten Inhalte nie anwenden müssen.


Die Vortragsreihe war ein voller Erfolg, Publikum und Projektteam waren begeistert. Das sechsköpfige Team widmet sich nun der Abschlussprüfung dieses Jahres, der Matura.

Verena Tauber, Ingrid Felder, Magdalena Unterweger, Alexandra Schöpfer, Jennifer Maurberger und Tobias Ferretti


(TA)