Hauptinhalt

News

News | 25.05.2018 | 08:20

Maturaprojekt: SweetEffects

LogoZoomansichtLogo

Unter dem Namen „SweetEffects“ entwickelten die Schüler Ivan Bacher und Michael Agreiter drei verschiedene Bonbons die sich im Geschmack als auch in der Konsistenz unterscheiden. Als Ziel galt es individuelle Rezepte zu kreieren und dabei die Vorschriften einzuhalten.
Die Schüler entschieden sich in Zusammenarbeit mit dem Bio- Kräuterproduzent Pflegerhof die Bonbons herzustellen. Fachliche Hilfe bezogen sie vom Konditormeister Hubert Oberhollenzer, der sie in den vergangenen Jahren an der Landesberufsschule Emma Hellenstainer als Fachlehrer im Beriech Patisserie begleitet hatte. Ein weiteres Grobziel war es möglichst viele regionale Rohstoffe zu verwendet und diese anhand des Bonbons zur Geltung zu bringen. Die fertigen Bonbons wurden am Bauernmarkt in Brixen vorgestellt. Ein positives und konstruktives Feedback wurde von den Besuchern übermittelt und daraus wurden interessante Ergebnisse durch die Umfrage festgestellt.

Sweet-Effects-BonbonsZoomansichtSweet-Effects-Bonbons


(TA)

  1. Von_links_Agreiter-Michael_Bacher-Ivan  [ 196 KB]