Hauptinhalt

News

News | 06.05.2019 | 11:14

Ärzte ohne Grenzen. - Erweiterung der Berufsschule St. Anthony in Emdibir, Region Gurage.

Eindücke von Gottfried Mutschlechner

Bild1ZoomansichtBild1

Vier Wochen  Äthiopien, das war für mich eine sehr interessante und bereichernde Lebenserfahrung. Ich bin sehr froh, dass ich diese Gelegenheit hatte. Der Aufenthalt war angenehm, die Leute stets freundlich und respektvoll.

Am TVET College, Bereich Metalltechnik, gab es viel zu tun. Die vorgefundenen Umstände und Bedingungen waren nicht einfach, ein gutes Arbeiten schwierig, manchmal auch mühsam und frustrierend. Dennoch gelang es mir einen kleinen Beitrag zu leisten, den Schülern und Lehrern einige Anregungen und Hilfestellungen, einige Impulse für ihre berufliche Entwicklung zu geben. So hatte ich am Abend meistens das gute Gefühl, etwas Sinnvolles geleistet zu haben.  Und das war schön, hat mich gefreut und gab mir Motivation und Kraft für den nächsten Tag.

Deshalb möchte ich meinen Einsatz im TVET College als positiv, wertvoll und erfolgreich bewerten, auch wenn die unmittelbar beobachtbaren Ergebnisse im Bezug auf die situativen Gegebenheiten, die Lernfortschritte der Schüler und Lehrer, relativ bescheiden sind. In diesen Zusammenhang gilt jedoch zu bedenken, dass ich wenige, kaum brauchbare Vorinformationen zur Situation vor Ort hatte, um mich gezielter vorzubereiten und die relativ kurze Zeit  effizienter zu nutzen (Lern- und Änderungsprozesse brauchen seine Zeit!).

Auch wenn die ersichtlichen oder prüfbaren Lern- und Entwicklungsfortschritte und Veränderungen klein sind, so hoffe ich doch, dass sie umso nachhaltiger sind.

Insgesamt blicke ich auf eine sinnvolle und schöne Zeit in Äthiopien zurück, die mich mit Freude erfüllt.

Im Bezug auf die genannten Gegebenheiten gibt es eindeutig erkennbaren notwendigen Änderungs- bzw. Verbesserungsbedarf. Ein Fortführen der Zusammenarbeit zwischen der Berufsbildung Südtirol und dem TVET College Emdibir kann deshalb sehr hilfreich und unterstützend sein –  es gibt ein großes Entwicklungspotential!

 

 

April 2019                                               Gottfried Mutschlechner

Bild2ZoomansichtBild2 Bild3ZoomansichtBild3 Bild4ZoomansichtBild4 Bild5ZoomansichtBild5 Bild6ZoomansichtBild6 Bild7ZoomansichtBild7 Bild8ZoomansichtBild8 Bild9ZoomansichtBild9 Bild10ZoomansichtBild10 Bild11ZoomansichtBild11 Bild12ZoomansichtBild12 Bild13ZoomansichtBild13 Bild14ZoomansichtBild14 Bild15ZoomansichtBild15 Bild16ZoomansichtBild16


(TA)

  1. Interview mit Mutschlechner Gottfried  [PDF 3485 KB]