Ausbildungen im Bereich
am Berufsbildungszentrum Bruneck
Bautechnik
Bauernhof und Bungalow, Neubau und
Sanierung, Klimahaus und Fertighaus: Neue
Materialien und innovative Techniken erlauben
immer wieder neue Formen des Bauens – und
dies macht einen Beruf im Bereich Bautechnik
besonders spannend und vielseitig.
Ob beim Mauern auf der Baustelle oder beim
Planen im Büro, auf alle Fälle braucht man fürs
Konstruieren, Errichten und Ausstatten von
verschiedenen Bauten vor allem viel Sorgfalt
und Verantwortungsbewusstsein, schließlich
geht es um die Sicherheit von Menschen.
Im Bereich Bautechnik stehen am Berufsbil-
dungszentrum Bruneck folgende Ausbildungen
zur Wahl:
• Berufsgrundstufe
(1. Klasse Berufsfachschule)
Elektro- und Bautechnik
• Berufsgrundstufe
(1. Klasse Berufsfachschule)
Holz- und Bautechnik
Berufsfachschule für Bautechnik
Lehre als Maurer/in
Spezialisierungslehrgang Bautechnik
Besuch des maturaführenden Bildungsjahres
Ausbildungen im
Bereich Bautechnik
Die Berufsgrundstufe (1. Klasse Berufsfachschule) gibt Einblicke in
das spätere Berufsleben: Was sind meinen Tätigkeiten in den unter-
schiedlichen Berufen im Bereich Holz- und Bautechnik? Entsprechen
meine Vorstellungen auch dem wirklichen Berufsalltag? Welche
Richtung möchte ich einschlagen? Durch den Theorieunterricht und
das praktische Arbeiten lernen die Schüler/innen erste Grundkennt-
nisse und können ausprobieren, ob und welcher Beruf im Bereich
Bautechnik für sie geeignet ist.
Die Berufsgrundstufe ist Voraussetzung für die Aufnahme in eine
Berufsfachschule (sofern man nicht ein Jahr einer anderen Ober-
schule besucht hat). Die praktische Ausbildung im Betrieb wird
dadurch nicht verkürzt.
Dauer: 1 Schuljahr
Unterricht von Montag bis Freitag, ganztägig
Zugangsvoraussetzungen:
Abschluss der Mittelschule
Abschluss / weiterführende Möglichkeiten:
Wer die 1. Klasse Berufsfachschule positiv abgeschlossen hat,
erhält ein Abschlusszeugnis.
Im Anschluss kann:
die 2., 3. und 4. Klasse der Berufsfachschule für Bautechnik
besucht werden
die 2. und 3. Klasse der Berufsfachschule für Holztechnik
in Brixen besucht werden
eine Lehre als Maurer/in, Tiefbauer/in, Bodenleger/in, Maler/in,
Zimmerer/in oder in einem anderen Beruf begonnen werden
die 2. Klasse einer anderen Berufsfachschule oder Oberstufe
besucht werden
die Fachschule für Elektrotechnik besucht werden
Berufsgrundstufe Holz-
und Bautechnik
1. Klasse Berufsfachschule