Ausbildungen im Bereich
am Berufsbildungszentrum Bruneck
Handel & Verwaltung
Die Berufsgrundstufe (1. Klasse Berufsfachschule) gibt Einblicke in
den späteren Berufsalltag: Beim Üben und Arbeiten erproben die
Schüler/innen, ob ihnen eine Arbeit im Bereich Handel, Verwaltung
und Dienstleistung gefällt und ob sie dafür geeignet sind. Vermittelt
werden in der Berufsgrundstufe Grundkenntnisse im praktischen
und theoretischen Bereich.
Der Einstieg in das Berufsleben wird durch den Besuch der 1. Klas-
se Berufsgrundstufe erleichtert. Zudem ist diese – oder ein Jahr
Oberschule – Voraussetzung, um in die Berufsfachschule aufge-
nommen zu werden.
Die praktische Ausbildung im Betrieb wird dadurch nicht verkürzt.
Dauer: 1 Schuljahr
Unterricht von Montag bis Freitag, 36 Stunden
Zugangsvoraussetzungen:
Abschluss der Mittelschule
Abschluss / weiterführende Möglichkeiten:
Besuch der Berufsfachschule für Handel
und Verwaltung (3 Jahre):
nach der 3. Klasse Berufsbefähigungszeugnis Verkäufer/in -
Bürofachkraft
nach der 4. Klasse Berufsbildungsdiplom „Spezialisierte
Fachkraft für den Verkauf“ oder „Spezialisierte Fachkraft für
die Verwaltung“. Im Anschluss kann das maturaführende
Bildungsjahr absolviert werden
Besuch der Berufsfachschule für Schönheitspflege/Frisur
(3 Jahre)
Besuch der 2. Klasse einer anderen Berufsfachschule
oder Oberschule
Lehre als Verkäufer/in, Friseur/in, Schneider/in, Bürofachkraft
oder in einem anderen Beruf
Berufsgrundstufe für Handel
und Verwaltung
1. Klasse Berufsfachschule
Ohne Verwaltungsfachkraft würde wohl
jedes Unternehmen im Chaos versinken:
Sie erledigt nämlich den gesamten Schrift-
verkehr, erstellt Geschäftsdokumente, kom-
muniziert mit Kunden und Lieferanten oder
organisiert die Terminplanung. Dafür muss
er/sie selbständig und eigenverantwortlich
arbeiten, teamfähig und aufgeschlossen
sein, organisieren und sich ausdrücken
können.
Verkäufer/innen benötigen ebenso viel
Einfühlungsvermögen, Geduld und Ord-
nungssinn, müssen mit Menschen gewandt
umgehen können, brauchen ein rasches Auf-
fassungsvermögen und eine positive Aus-
strahlung. Weiters benötigen sie detailliertes
Fachwissen, müssen Produkte geschickt
präsentieren und vor allem auf die Wünsche
der Kunden gezielt eingehen.
Im Bereich Handel und Verwaltung stehen
am Berufsbildungszentrum Bruneck
folgende Ausbildungen zur Wahl:
Berufsgrundstufe
(1. Klasse Berufsfachschule) für
Handel und Verwaltung
2., 3. und 4. Klasse Berufsfachschule für
Handel und Verwaltung
Lehre als Verkäufer/in
5. Klasse - Bildungsjahr mit staatlicher
Abschlussprüfung (Bereich Handel,
Verwaltung und personenbezogene
Dienstleistung)
Ausbildung im Bereich
Handel und Verwaltung